Kinder und Tiere ist eine Initative des Forschungskreises Heimtiere in der Gesellschaft

News-Archiv

Studie aus Deutschland/Niederlanden

Kynotherapie fördert Kommunikation

Studien aus Deutschland und den Niederlanden weisen darauf hin, dass die Erfolgsaussichten von Sprachtherapien durch die Unterstützung von Hunden vergrößert werden können.

Veränderte...


Schweiz

"Wellensittiche zeigen Muster von Nähe und Distanz"

Die vier Wellensittiche sind geschätzte Co-Therapeuten in der psychotherapeutischen Gemeinschaftspraxis Altamira von Dr. phil. Elisabeth Frick Tanner und Dr. med. Robert Tanner-Frick. Mensch &...


Beate Lamprecht

Einmaleins für Schulhunde

Die Diplompädagogin und Hundetrainerin Beate Lambrecht bietet mit ihrem Buch „Hundeschule für Schulhunde“ eine praxisorientierte Anleitung für die Ausbildung von künftigen Co-Pädagogen auf vier...


Serie „Welches Tier für welchen Klienten?“

„Achatschnecken bringen sogar ADHS-Kinder zur Ruhe“

Meike Heier ist als Erziehungsleitung in der Kinder- und Jugendhilfe in Hildesheim beschäftigt. Die Diplom-Psychologin und zertifizierte Fachkraft für tiergestützte Interventionen hat die...


Studie

Familienhunde machen Mut

Kinder, die mit einem Hund im Haushalt leben, haben weniger Ängste als Kinder ohne Vierbeiner zu Hause.Das ist das Ergebnis einer breit angelegten Untersuchung aus den USA.Viele Angsterkrankungen...


Fortbildung

Tierschutz als Schulfach

Eine Weiterbildung des Deutschen Tierschutzbundes bildet Engagierte für pädagogische Projekte im Schulunterricht aus.    Welchen Schutz benötigen Tiere zuhause, in der Landwirtschaft und im...


Studie

Grundschüler lernen besser mit Hund

Wenn Schüler beim Lesen stottern, werden sie oft von den Klassenkameraden verspottet. Ausweg aus dieser Negativspirale bietet einer Studie zufolge die Leseförderung mit einem Hund als Co-Pädagogen....


Praxisprojekt

Garnelen sind gute Zuhörer

Eine bunte Schar von Aquariumbewohnern unterstützt die Sozialpädagogin Cornelia Dilly bei ihrer täglichen Arbeit mit benachteiligten Kindern.

Hannes*, 9, redet nicht viel. Es fällt ihm schwer, auf...


Praxisprojekt

Therapiebegleithunde öffnen Kinderseelen

Gerd Ganser, Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche in Konstanz, setzt seine Hündin regelmäßig in seiner Praxis ein. Im Fachblatt „Psychotherapeutenjournal“ hat er seine positiven Erfahrungen...


Studie

Fischpflege gegen hohen Blutzucker

Es ist eine Herausforderung, pubertierende Heranwachsende zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit ihrer Diabetes zu bewegen. Einer Studie zufolge kann ein Aquarium hilfreich sein. 

Bei...


Interview: Welches Tier für welchen Klienten?

"Ratten gehen unter die Haut"

Feinmotorik, Kreativität, Reflexion von Vorurteilen - beim Umgang mit den possierlichen Ratten von Andrea Wiesner (Foto rechts) werden verschiedenste Fähigkeiten trainiert. Mensch & Tier hat mit...


Praxisprojekt

Therapeutisches Reiten an Schulen und Kindergärten

Das Deutsche Kuratorium für therapeutisches Reiten ermutigt Bildungseinrichtungen mit einer Anschubfinanzierung, Kinder mithilfe von Pferden zu fördern. Mehr als 100 Schulen und Kindergärten machen...


Praxisprojekt

Große Hunde im Einsatz für junge Menschen

Der Bernhardiner ist als Retter in der Not bekannt - als Lawinen-Rettungshund und jetzt auch als Therapiebegleithund. Für die Arbeit mit jungen Menschen sind die sensiblen, sanften und...


Serie: Welches Tier für welchen Klienten?

"Fische helfen, Ängste abzubauen"

Prof. Dr. Dieter Steinhagen beschäftigt sich an der Tierärztlichen Hochschule Hannover vor allem mit Fischkrankheiten, kennt sich aber auch mit den Effekten von Fischen auf das Wohlbefinden des...


Praxisprojekt

Kinder lesen mit Katzen

„Book Buddies“, also „Bücher-Kumpel“, heißt ein Vorzeigeprojekt aus den USA, das Kinder dazu motiviert, Tierheimkatzen vorzulesen.

Beim Programm „Book Buddies“ gibt es viele Gewinner: Die...


Studie

Hunde fördern die Konzentration

Gute Nachrichten für Pädagogen, die ihre Tiere im Unterricht einsetzen: Die Anwesenheit der Vierbeiner erleichtert es den Schülern, sich zu konzentrieren. Lehrkräfte, die ihre Hunde ins...


Interview: Welches Tier für welchen Klienten?

"Schafe lehren Teamgeist"

Die Heilpädagogin Claude Kohll beschäftigt sich seit 2008 mit Schafen im tiergestützten Einsatz. Dazu gehört auch die Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen in Kooperation mit einer Schäferei in...


Studie

Meerschweinchen fördern Sozialverhalten von Schülern

Die possierlichen Kleintiere sorgen für eine angenehmere Atmosphäre im Klassenzimmer, wie eine Studie aus Australien nahe legt.

Die Psychologin Marguerite E. O’Haire bezog 127 Schüler aus 15...


Praxisprojekt

Fische statt Fernseher

Ein zwei Meter langes Aquarium versüßt den Besuchern der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen die Wartezeit. Was als Experiment begann, ist für die Mediziner heute ein Erfolgsprojekt. Seit sechs...


Studie

Hunde motivieren Kinder in der Sprachtherapie

Störungen der Sprachentwicklung nehmen bei Kindern und Jugendlichen massiv zu. Eine Studie der Universität Marburg zeigt, dass tiergestützte Therapien auch in diesem Bereich sinnvoll sein können. ...


Umfrage

Schulhund-Bewegung professionalisiert sich weiter

Hunde in Klassenzimmern sind heute ein bekanntes Phänomen. Eine aktuelle Umfrage zeigt, wie Lehrer ihre Schulhunde einsetzen und wie die Schüler darauf reagieren. Angesichts der nachgewiesenen...


Praxisprojekt

Küken, Kaninchen und kleine Kinder

Die tiergestützten Babygruppen auf Hof Nepomuk sind die Frischluft-Alternative zu gängigen Kindergruppen in geschlossenen Räumen und bieten mehr Körperkontakt als ein Zoobesuch. Viele Stadtkinder...


Aufwachsen mit Heimtieren

Tierkontakt stärkt die Gesundheit von Kleinkindern

Wer sein erstes Lebensjahr in einem Haushalt mit einem Hund verbringt, lebt gesünder. Diesen Schluss legt die Studie eines internationalen Forscherteams nahe, dem auch die deutsche Biologin Dr....


Studie

Bildung mit Pferden

Die Diplom-Sportwissenschaftlerin Katharina Lipfert, selbst Pferdebesitzerin und Reiterin, sieht im Umgang mit Pferden viel pädagogisches Potenzial, das sich Institutionen wie Schulen und...


Praxisprojekt "Hilfe, ein Hund!"

Kinder lernen Vertrauen und Respekt

Viele Kinder wünschen sich einen Hund und sie können vom Zusammenleben mit diesem Heimtier fürs ganze Leben profitieren. Andere haben Angst vor allzu stürmischen Vierbeinern und reagieren bei...


Nonverbale Kommunikation

Hunde stärken unseren Blick für Gefühle

Die Gefühle eines Gegenübers zu interpretieren oder zumindest wahrzunehmen, ist ein wesentlicher Teil unserer zwischenmenschlichen Kommunikation. Jetzt zeigt eine Studie, dass der Umgang mit Hunden...


Studie

Heimtierhaltung weckt Interesse für Tiere und Natur bei Kindern

Wie beeinflusst Heimtierhaltung die Einstellung von Kindern gegenüber Wildtieren? Und: Wissen Kinder, die ein Heimtier haben, mehr über die Natur als andere? Diesen Fragen sind Pavol Prokop vom...


Praxisprojekt

Alpakas helfen Kindern mit Wahrnehmungsstörungen

In Warnemünde bietet Ergotherapeut Marco Wenzlaff mit seiner „Therapie auf vier Beinen“ Tiergestützte Therapie mit Alpakas an. Diese eignen sich besonders deshalb gut für den Therapieeinsatz, da sie...


Dr. Andrea Beetz und Meike Heyer

Hunde helfen Lesen lernen

 

 

In ihrem Buch geben die Autoren das nötige Hintergrundwissen und praktische Anleitungen zu einem pädagogischen Erfolgskonzept: Leseförderung mit Hund. 

 

Lesen ist eine soziale...


Corinna Möhrke

Hunde in der Jugendhilfe

Der Erfahrungsbericht der Heilpädagogin Corinna Möhrke zeigt, welche Chancen der Einsatz von Hunden in der Arbeit mit verhaltensgestörten Kindern bietet.  

Bei vielen verhaltensauffälligen...


Tiergestützte Pädagogik mit Ratten

Vierbeinige Botschafter gegen Vorurteile

Wenn Elisabeth Mann mit ihren vier Ratten einen Klassenraum betritt, sind die Reaktionen oft heftig. „Ihhh, eine Ratte“ heißt es dann oder „Übertragen die nicht Krankheiten?“. Umso heftiger die...


Studie zu Förderunterricht

Hunde helfen Lesen lernen

 

Was Pädagogen bereits seit Jahren in ihrem schulischen Alltag beobachten, konnte nun auch in einer ersten Pilotstudie nachgewiesen werden: Hundegestützte Leseförderung wirkt. 

 

Seit mehreren...


Tiergestützte Pädagogik

Lehrer mit Schulhunden vernetzen sich

Schulhunde sind ein Trend in deutschen Klassenzimmern. Engagierte Lehrkräfte wollen die hundegestützte Pädagogik fest im Stundenplan verankern und sogar einen Berufsverband gründen....


Pädagogik mit Spinnen, Küken und Kaninchen

Kinderhaus Astrid Lindgren

Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, Fische und ein Hund als Co-Pädagogen: Die 75 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren, die im Kinderhaus Astrid Lindgren in Nordrhein-Westfalen betreut...


Studie aus Polen

Kynotherapie fördert Sozialverhalten behinderter Kinder

Einen Hund an der Leine führen, ihn streicheln und mit ihm Ball spielen – solche für Hundehalter alltäglichen Aktivitäten können in der Kynotherapie (hundegestützte Therapie) zu großen Fortschritten...


Studie belegt Senkung von Stresshormonen

Seelendoktor Hund

Seine ersten Jahre verbrachte Mirko mit seiner drogensüchtigen Mutter: Er wurde immer wieder alleingelassen und nur unregelmäßig versorgt. Der neue Freund der Mutter misshandelte den Jungen...


Ergebnisse einer Langzeitstudie

Hunde- und Katzenhaltung verringert das Allergierisiko bei Kindern

Bisher gingen viele Kinderärzte davon aus, dass Hunde und Katzen im Wohnumfeld von Kindern deren Risiko, eine Allergie zu entwickeln, erhöhen. Die Langzeituntersuchung des US-amerikanischen...


Der Test:

Kleintier auf Probe - echtes Interesse oder vorübergehender Wunsch?

Mai 2011 Dreimal täglich füttern, regelmäßig das Gehege säubern und ganz wichtig: viel kuscheln und spielen. Wenn Kinder in den Ferien auf die Kleintiere ihrer Klassenkameraden aufpassen, hat das für...


Studie zeigt:

Meerschweinchen im Klassenzimmer haben positive Wirkung

März 2011 Reden, lachen, zuhören: Für Kinder, die von einer autistischen Störung betroffen sind, bedeutet der Alltag in der Schule mit seinen unterschiedlichen Reizen und Anforderungen an soziales...


In den Job, die Schule oder Uni?

Alleinsein für Kaninchen kein Problem

März 2011 Hektische Betriebsamkeit am frühen Morgen. Die Eltern fahren zur Arbeit, die Kinder müssen zur Schule. Dass Schnuffel und Mucki jetzt einige Stunden allein verbringen, stört sie nicht. Sind...


Praxisprojekt

Tiergestützte Pädagogik für Kinder mit Missbrauchserfahrungen

Kinder, die Missbrauchserfahrungen gemacht haben, weisen häufig Beschwerden wie ein geringes Selbstvertrauen, eine geringe Frustrationstoleranz oder Bindungsstörungen auf. Das Kinderheim Tjölöholm in...


Aquarienclubs für Kinder:

Mit Spaß die Unterwasserwelt erleben

Januar 2011 Heimische Fische und Exoten entdecken, Aquarien einrichten und pflegen oder spannende Ausflüge in die Natur unternehmen: In Aquarienclubs können Kinder und Jugendliche viel erleben....


Eindeutiges Umfrageergebnis:

Heimtiere stärken Verantwortungsbewusstsein von Kindern

Januar 2011 Zahlreiche Studien belegen es: Heimtiere haben eine vielfältige positive Wirkung auf die Entwicklung von Kindern. Wie eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TheConsumerView...


Tierisch surfen:

Aquarien-Websites für Kids

Dezember 2010 Friedrichs Eltern wundern sich: Seit einiger Zeit beschäftigt sich ihr zehnjähriger Sohn ungewohnt ausführlich mit dem Aquarium. Er beobachtet die Zierfische und neuerdings macht er...


Spannendes Wissensquiz für Kinder:

Welche Farbe hat eigentlich mein Meerschweinchen?

November 2010 Endlich ist der langgehegte Wunsch wahr geworden – Lilly darf sich zwei Meerschweinchen in der Zoofachhandlung aussuchen. Sie hat vorher genau geschaut, welche der munteren Tiere ihr...


Forschung belegt:

Hunde nehmen Kindern Stress

Oktober 2010 Ein Referat zu halten, eine Matheaufgabe an der Tafel zu lösen oder im Unterricht aufgerufen zu werden und keine Antwort parat zu haben: typische Stresssituationen für viele Kinder....


Praxisprojekt mit Hund

Tiergestützte Intervention im Kindergarten

Mit einem besonderen Programm unterstützt der städtische Kindergarten „Im Apfentäle“ in Münsingen (Schwäbische Alp) die Vorschulkinder, die Schwierigkeiten mit der Sprachentwicklung, Motorik oder dem...


Studie bestätigt

"Bauernhof-Effekt" wirkt schon während der Schwangerschaft

Dass bei Kindern, die auf einem Bauernhof aufwachsen, seltener allergische Krankheiten auftreten, konnte schon verschiedentlich nachgewiesen werden (vgl. z.B. Gabriel-Projekt). In einer prospektiven...


Wenn Kinder um ihr Heimtier trauern

Mach's gut kleiner Freund

Juli 2010 Streicheln, spielen, pflegen – Kinder schenken ihren Meerschweinchen oder Kaninchen viel Zeit und Liebe. Wenn einer ihrer kleinen Freunde dann plötzlich stirbt, ist das oft ein besonders...


Sorgenfreies Spiel im Garten:

Kindersicherer Teich

Juli 2010 Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, so kann es für Kinder gefährlich werden. Gerade, weil sie sich die spannenden...


"Kuschel-Hormon" Oxytocin als wahrscheinlicher Auslöser

Tiere wirken bei Kindern nachhaltig gegen Stress

Juli 2010 Hunde können Kinder in Stresssituationen nachhaltig unterstützen. Sie sind mit verantwortlich dafür, dass das sogenannte Stresshormon Cortisol im Körper des Kindes rapide sinkt:...


Racker oder Schmusebär?

Schon Babykätzchen zeigen ihren Charakter

Mai 2010 Soll es der kleine Schwarze sein? Das schwarzweiß Gescheckte mit dem Fleck auf dem Näschen? Oder lieber das Grautigerchen mit den markanten Streifen?

Wer sich seine Samtpfote aus einem...


Anwesenheit eines Hundes fördert Konzentration

Studie zu Gedächtnisübungen mit Kindern

Die Auswirkungen von Hunden auf Kinder waren Gegenstand jüngster Studien (Vgl. hierzu z. B. den Bericht über die Rolle von Heimtieren für Kinder in Mensch&Tier 4/2009, S. 4). Aktuell hat nun...


Studie zu Gedächtnisübungen mit Kindern

Anwesenheit eines Hundes fördert Konzentration

Die Auswirkungen von Hunden auf Kinder waren Gegenstand jüngster Studien (Vgl. hierzu z. B. den Bericht über die Rolle von Heimtieren für Kinder in Mensch&Tier 4/2009, S. 4). Aktuell hat nun...


Kinder und Verantwortung:

Wie Meerschweinchen und Kaninchen spannend bleiben

Februar 2010 Ein nicht sauber gemachter Kaninchenstall, verschmutzte Futternäpfe oder hungrige Meerschweinchen: Erst ist die Freude groß, und dann verlieren Kinder ihr Interesse an Schnuffel und...


Workshop internationaler Forschungseinrichtungen

Die Rolle von Heimtieren in der Entwicklung von Kindern

Eine Vielzahl von Studien belegt die positiven Auswirkungen der Heimtierhaltung auf die psychische und physische Gesundheit von Erwachsenen. Welche Rolle ein tierischer Begleiter für die Gesundheit...


Interview mit Dr. Kristina Saumweber

Tiergestützte Pädagogik in der Jugendhilfe

Kristina Saumweber widmet sich seit vielen Jahren der Tiergestützten Therapie und hat als Mitglied der Forschungsgruppe Mensch und Tier an der Universität Erlangen mehrere Studien in diesem Bereich...


Studie der Universität Wien

Sozialkompetenz zeigt sich im Verhältnis zu Tieren

Menschen interessieren sich unterschiedlich stark für Tiere. Um Ursachen dafür zu finden, untersuchten Prof. Dr. Kurt Kotrschal und Manuela Wedl vom Department für Verhaltensbiologie der Universität...


Leichter als gedacht:

Einstieg in die Aquaristik

November 2009 Nicht selten weckt der Anblick einer schön gestalteten Unterwasserwelt hinter Glas bei Kindern den Wunsch nach einem eigenen Aquarium. Eltern, die sich bis dahin nicht mit dem Thema...


Therapie von Hundephobie bei Kindern

Ein neuer Ansatz von Frank Zimmermann und Dr. Viktor Kacic

Bei Phobien handelt es sich um Angststörungen, bei denen die Angst „durch eindeutig definierte, im allgemeinen ungefährliche Situationen oder Objekte“ hervorgerufen wird. Typische Phobien im...


www.kinder-und-tiere.de

Start des ersten Internet-Forums zum Thema "Kinder und Tiere"

Oktober 2009 Ab sofort bietet die Internetseite www.kinder-und-tiere.de Lehrern und Eltern ein Diskussionsforum zu allen Fragen rund um das Thema „Kinder und Tiere“ an.

Tiere sind gerade für Kinder...


Umfrage:

Einsatz von Schulhunden in Deutschland

An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wurde in der dortigen "Forschungsgruppe Mensch und Tier“ mittels einer Telefonbefragung die Verbreitung von Schulhunden in Deutschland...


Studie Universität Leipzig

Autistische Kinder suchen Kontakt zu Therapiehunden

Kinder mit Autismus haben mehr Interesse an sozialen Kontakten als häufig angenommen wird. Vor die Wahl gestellt, ob sie sich mit einem Therapiehund, einem Menschen oder Spielzeug beschäftigen...


Über 80 Prozent aller Deutschen sind sich sicher:

Heimtiere fördern die Entwicklung von Kindern

August 2009 Heimtiere haben einen positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern. Diese Meinung vertreten neun von zehn Deutschen, wie eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts...


Therapie gegen kindliche Angststörungen

Heilsames Spielen mit Hunden

In der letzten Ausgabe von „Mensch&Tier“ (Ausgabe 01/2009) berichteten wir über CAPT (Canine-Assisted Play Therapy) als einen neuen Therapieansatz für Kinder und Jugendliche. Nachstehend stellen...


Die Hundegestützte Spieltherapie

Ein neuer Therapieansatz für Kinder und Jugendliche

Dass sich viele Kinder intuitiv zu Tieren hingezogen fühlen, ist ein Phänomen, das schon lange erfolgreich für verschiedene Therapieformen genutzt wird. Wissenschaftler in den USA entwickelten nun...


Übergewichtige Kinder

Hundehaltung kann sich positiv auf Gewicht auswirken

Dass Hunde, die bei Wind und Wetter vor die Tür müssen, ihre Halter in Bewegung bringen, ist bekannt. Einige Studien (z.B. Brown/Rhodes: 2006) belegen, dass Hundehalter häufiger spazieren gehen als...


Katze und Kleinkind:

So klappt das Zusammenleben von Anfang an

März 2009 Wenn Katzenhalter Eltern werden, freuen sie sich auf ihren Nachwuchs, sind aber auch unsicher: Droht von der Samtpfote Gefahr für die Gesundheit des Kindes? Kann Eifersucht auf das...


Studie:

Die "coolsten" Jungs sind tierlieb

Heimtiere tun Kindern gut und fördern ihre soziale Entwicklung. Das haben mittlerweile zahlreiche Studien bestätigt. Ob sich aber alle Kinder gleichermaßen für Tiere interessieren, darüber gab es...


Studie:

Positiver Einfluss von Hunden auf Großstadtkinder

Jugendliche, die in der Großstadt leben und einen Hund besitzen, haben mehr Freude am Leben und sind weniger gefährdet, kriminell oder drogenabhängig zu werden. Dies ist das Ergebnis einer Studie von...


Umfrage zeigt:

Heimtiere auf Platz 3 der "Trösterliste für Kinder"

In der Sportstunde blamiert? Enttäuscht vom Freund? Oder mal wieder Stress mit den Eltern? 50 % aller Kinder, in deren Familie ein Tier lebt, lassen sich von ihrem Hund, der Katze oder dem Kaninchen...


Umfrage

Supernanny Katze

Jede fünfte Katze in Deutschland wird vornehmlich für Kinder angeschafft. Das ist das Ergebnis des Marktforschungsinstituts TheConsumerView.

Tatsächlich: Immer mehr Elternpaare oder allein...


Aktuelle Studie zeigt:

Über 90 Prozent sehen in Heimtieren sinnvolle Erziehungshelfer

November 2008 Verantwortungsbewusste Kinder, die konzentriert ihre Hausaufgaben machen und dazu auch noch wissbegierig sind – der Traum aller Eltern. Tatsächlich sind 94,1 Prozent aller Erwachsenen...


Beschnuppern ohne Probleme

Hund und Baby

November 2008 Ein Baby im Freundeskreis und die frisch gebackenen Eltern laden zum ersten Besuch ein oder kündigen ihr Vorbeikommen an. Viele Hundehalter sind dann unsicher, wie sie die erste...


Interview mit Dr. Joachim Heinrich,München

Hundehaltung im frühen Kindesalter schützt vor Allergien und Asthma

Hunde sind für Kinder nicht nur Spielkameraden, sondern trainieren auch deren Immunsystem. Das fand das Forscherteam um Joachim Heinrich vom Helmholtz Zentrum München nun in einer groß angelegten...


Familienzuwachs:

Wie Kind und Hund miteinander vertraut werden

Mai 2008 Schwangeren Hundehalterinnen und jungen Müttern mit Hundewunsch geht oft dieselbe Frage durch den Kopf: Baby und Hund aneinander gewöhnen – klappt das?

Damit der Familienzuwachs für alle...


Studie der Universität Münster

Bedeutung von Heimtieren in Kindheit und Jugend

Wie Erwachsene die Bedeutung von Heimtieren in der Kindheit retrospektiv einschätzen belegt eine Studie des Instituts für Medizinische Psychologie der Universität Münster von 2007. Unter der Leitung...


Konzentrationstraining mit Hund

Kinder mit ADS/ADHS-Symptomatik lernen für den Schulalltag

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen haben bereits gezeigt, dass sich Tierkontakte positiv auf die Konzentrationsfähigkeit von Kindern auswirken können. Basierend darauf haben die...


Heimtiere als Unterstützung für chronisch kranke Kinder

Beziehung zum Tier kann Beschwerden lindern

Etwa jedes zehnte Kind in Europa und in Nordamerika leidet an einer chronischen Krankheit wie einer Allergie, Neurodermitis, einer Essstörung oder anderem. Ein Jahr und länger müssen die kleinen...


Tiergestützte Pädagogik

Hunde als Helfer zur Lese- und Sprachförderung

Nur mit einer positiven Einstellung zum Lesen können Kinder Lesekompetenz erwerben. Davon geht die Organisation „PetsEducatingPeople“ (PEP) aus. Diese Kompetenz zu entwickeln, ist ein Ziel von...


Forschungsprojekt an der Universität Wien

Hunde und Kinder haben ähnliche Lernstrategien

Eine Voraussetzung für die Entwicklung sozialen Verhaltens ist, seinem Gegenüber zuschauen zu können, relevante Information zu erkennen und ihn nachzuahmen. Dabei wird zwischen sinnlosem und...


Tiergestützte Pädagogik für behinderte Kinder

Kontaktvermittler Meerschweinchen

Kinder mit Hörbehinderungen, Sprach- oder Lernbehinderungen erfahren im baden-württembergischen Hör-Sprachzentrum Wilhelmsdorf eine intensive Frühförderung. Ziel ist die spätere Eingliederung und...


Tiereinsatz in der Praxis

Hunde helfen Kindern beim Trauern

Das Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche e.V. in Bremen arbeitet seit fast drei Jahren mit einem Therapiebegleithund. Der durch Spenden finanzierte Verein hilft Kindern dabei, mit der Trauer...