Schnupperpraktikum - Mein erstes Jahr als Schulhund

Schnupperpraktikum - Mein erstes Jahr als Schulhund

Von: Rösl, Inge


Aina ist gerade erst zehn Wochen alt, als sie zum ersten Mal mit in die Schule darf. Ihr Frauchen, die Lehrerin Inge Rösl, hat sich den Boxerwelpen gekauft, um ihn als Schulhund einzusetzen. Dadurch soll ihre ältere Hündin Fanny, die ebenfalls in Rösls Familie lebt, entlastet werden. Seit sechs Jahren ist Fanny bereits Schulhund in einer bayerischen Grundschule. Der Trubel im Klassenraum, den sie lange Zeit genossen hat, wird ihr mit zunehmendem Alter zu viel. Ganz anders geht es Aina: In ihrem Buch „Schnupperpraktikum – Mein erstes Jahr als Schulhund“ erzählt Inge Rösl, wie der Boxerwelpe sich Woche für Woche in den Schulalltag integriert und seine Anwesenheit sich auf die Grundschulkinder auswirkt.

Nach einem Jahr als Schulhund-Lehrling ist Aina ausgewachsen und beendet ihr Schnupperpraktikum – um nach den Sommerferien Fanny als richtiger Schulhund abzulösen.

„Schnupperpraktikum – Mein erstes Jahr als Schulhund“
Inge Rösl
174 Seiten
Engelsdorfer Verlag
Leipzig 2011
ISBN 978-3-86268-455-7