Kinder und Tiere ist eine Initative des Forschungskreises Heimtiere in der Gesellschaft

Praxisbeispiele

Seit Frühjahr 2008 wurde das Projekt LESEMUT im Bereich der tiergestützten Pädagogik wissenschaftlich begleitet von der Forschungsgruppe „Mensch und Tier“ der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen.

Weiter lesen »

Sabrina Jez und Nicole Schmid (Dipl. Soz. Arb., Mitarbeiterin des Puckenhofs) haben auf Grund ihrer gemeinsamer Hundebegeisterung die Idee entwickelt Hunde in ihrer sozialpädagogischen Arbeit einzusetzen. Der Evangelische Jugendhilfeverbund...

Weiter lesen »

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen haben bereits gezeigt, dass sich Tierkontakte positiv auf die Konzentrationsfähigkeit von Kindern auswirken können. Basierend darauf haben die Forschungsgruppe Mensch und Tier der Universität Erlangen und...

Weiter lesen »

Die Forschungsgruppe „Mensch und Tier“ der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen begann im Herbst 2007 mit Untersuchungen von Effekten des Einsatzes eines Schulhundes in einer dritten Grundschulklasse. Um einen Vergleich zu ermöglichen wurde...

Weiter lesen »